Richtlinien und Verhaltenskodex


Unterstützung gesucht: Dieser Beitrag ist noch ausbaufähig, aktive Mitarbeit willkommen

ARTizen lebt von den Beiträgen und der  Zusammenarbeit  seiner Mitglieder. Die ARTizen-Mitglieder sind Gemeinschaft mit einem gemeinsames Ziel: Kunstgeschichte mit Methoden der Datenanalyse zu erschließen.

Wie jede Gemeinschaft benötigt auch ARTizen grundlegende Regeln, um ein produktives Miteinander zu gewährleisten. Da es sich bei ARTizen um eine wissenschaftliche Plattform handelt, müssen außerdem wissenschaftliche Standards und Ethikregeln beachtet werden. Jedes Mitglied von ARTizen ist eingeladen, an der Erstellung dieser Regeln mitzuwirken!

 

Ein erster Entwurf findet im Folgenden:

  • Sei freundlich & höflich.
  • berechtigte Kritik wird begrüßt, sollte aber immer konstruktiv sein.
  • Bemühe dich um eine ansehnliche Formatierung & Rechtschreibung.
  • Fasse dich kurz & prägnant.
  • Diskriminierende, sexistische oder rassistische Inhalte werden nicht geduldet.
  • Beachte stets das Urheberrecht.
  • Plagiate werden nicht geduldet, verweise auf fremde Inhalte immer durch Zitate.
  • Nenne stets alle Beteiligten an einem Beitrag. ARTizen ist ein Gemeinschaftsprojekt!

 

Das ARTizen-Team ist letztendlich rechtlich für alle auf der Plattform veröffentlichten Inhalte verantwortlich. Deshalb behält sich das ARTizen-Team vor, Beiträge, die nicht den Regeln und Qualitätsstandards entsprechen, zu entfernen oder (nach Rücksprache mit dem Autor) anzupassen.

 

Schlagworte Community, Meta

Diskussion (0)

Für diesen Beitrag gibt es noch keine Kommentare.

Für diesen Beitrag wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.